Angebot merken
Mittelmeer & Fernreisen

Kuba - Kreuzfahrt mit der MS Hamburg

Havanna– Punta Francés– Cayo Largo– Cienfuegos– Montego Bay/ Jamaika– Santiago de Cuba– Antilla- Havanna

Nächster Termin: 05.03. - 16.03.2018 (12 Tage)
  • Bustransfer nach Köln / ab Frankurt
  • Flug nach und ab Havanna/Varadero
  • Kreuzfahrt wie ausgeschrieben
  • 10 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 10 x Vollpension an Bord (Tischgetränke nicht inklusive)
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail, Kapitäns-Dinner, Musikalischer Frühschoppen, Unterhaltungsprogramm

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 (0) 2304 - 942 52-0

Kuba - Kreuzfahrt mit der MS Hamburg

Havanna– Punta Francés– Cayo Largo– Cienfuegos– Montego Bay/ Jamaika–

Santiago de Cuba– Antilla- Havanna

Zielgebiet
Mittelmeer & Fernreisen » Karibik & Zentralamerika
Einleitung

Bienvenidos und herzlich willkommen auf Kuba. Lassen Sie sich mitreißen von der karibischen Lebensfreude und der nicht zu übertreffenden Herzlichkeit der Inselbewohner. Entdecken Sie endlose, weiße Sandstrände, dichte Regenwälder, eindrucksvolle Berglandschaften, weite Zuckerrohr- und Tabakfelder und ein Meer an US-amerikanischen Oldtimern aus den Fünzigern in allen Farben. Probieren Sie den guten Rum, die handgedrehten Zigarren und natürlich den legendären Mojito.

Reiseprogramm

1. Tag: Bustransfer zum Kölner Flughafen. Flug nach Varadero & Einschiffung.

2. Tag: Die karibische Metropole und Inselhauptstadt Havanna/La Habana ist überwältigend. Erleben Sie die karibische Lebensfreude, sehen Sie herrliche Plätze, große Alleen und alte Häuser mit teilweise prächtigen Fassaden, die von spanischer Architektur und Kultur sowie dem ehemaligen Reichtum der Stadt zeugen.

3. Tag: Entdecken Sie die auch als "Schatzinsel" (ein Besuch inspirierte R.L. Stevenson zum gleichnamigen Buch) bekannte paradiesische Isla de la Juventud. Ihre Tauchgründe sind weltberühmt und den berüchtigten Piraten des 16. - 18. Jh. diente sie als Rückzugsgebiet.

4. Tag: Der Canarreos-Archipel ist eine aus 350 Inseln bestehende Inselgruppe. Mit endlosen, schneeweißen Puderzuckerstränden an türkisfarbigen Lagunen und einem kristallkaren Meer der perfekte Rahmen für Sonne, Strand und fantastische Schnorchel-Ausflüge.

5. + 6. Tag: Cienfuegos, die "Stadt der tausend Feuer", gilt wegen der Schönheit des historischen Zentrums, das zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, als "Perle des Südens". Für fast zwei Tage ist die Stadt Ausgangspunkt für ihre Ausflüge. Sehen Sie Trinidad mit seinen pastellfarbenen kleinen Palästen rund um die Plaza Mayor und die "Schweinbucht" bei Playa Girón, bekannt durch die von den Vereinigten Staaten organisierte und gescheiterte Invasion kubanischer Exilanten. Im Inselinneren liegt Santa Clara am Fuße des Escambray-Gebirges. Die bedeutende Provinzstadt erinnert mit einem Denkmal von Che Guevara an seinen entscheidenen Sieg über die Regierungstruppen des Diktators Batista.

7. Tag: Heute führt Sie ein Abstecher nach Montego Bay auf die Nachbarinsel Jamaika, die wie keine andere Insel das Bild von der Karibik in Europa geprägt hat. Maßgeblich waren es die Rastafari mit ihren exotischen Dreadlocks-Frisuren, farbenfrohen Kleidern und Reggae-Musik, die uns als Sinnbild für die Karibik galten.

8. Tag: Wir erreichen die "karibischste" Stadt Kubas: Santiago de Cuba. Im Zentrum der Altstadt erheben sich die mächtige Kathedrale, das Casa de Diego Velázques - das älteste Haus Kubas - und das Ayuntamiento. So heißt das Rathaus, von dessen Balkon Fidel Castro am 1. Januar 1959 den Sieg der Revolution verkündetet. Auf dem Friedhof Santa Ifigenia hat der "Commandante en Jefe" nun seine letzte Ruhestätte gefunden.

9. Tag: Die kleine Hafenstadt Antilla ist der Ausgangpunkt für die Ausflüge nach Bíran, der Geburtstadt Fidel Castros, in die Provinzhauptstadt Holguin mit ihren herrlichen Parks oder in die beliebte Ferienregion von Guardalavac. Die Kombination aus weißen, feinsandigen Stränden,Korallenriffen, türkisblauem Wasser und prächtiger grüner Vegetation macht aus Guardalavaca ein echtes Urlaubsparadies.

10. Tag: Erholung auf See.

11. Tag: In Havanna gehen Sie von Bord. Es bleibt noch etwas Zeit, bevor Sie den Rückflug von Varadero nach Frankfurt antreten.

12. Tag: Rückkunft.

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de

Newsletter