Angebot merken
Großbritannien & Irland

Irland – wilde Küsten, grüne Insel

Nächster Termin: 14.05. - 23.05.2020 (10 Tage)
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • ReiseStern-Bordservice
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 7 x Hotelübernachtung
  • 2 x Übernachtung in Doppelkabinen Außen
  • 9 x Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • Eintrittsgelder im Wert von 75 €: Clonmacnoise, Kylemore Abbey, Cliffs of Moher, Schaffarm, Rock of Cashel, Jameson Destillery, Trinity College, St. Patricks Cathedrale
  • Deutschsprachige Reiseleitung 3. – 7. Tag
  • Stadtrundfahrt Dublin
ab 1999,00 € 10 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Irland – wilde Küsten, grüne Insel

10 Tage
ab 1999,00 €

Buchungspaket
14.05. - 23.05.2020
10 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 1999,00 €
Einzelzimmer, HP, p.P. 2397,00 €

Irland – wilde Küsten, grüne Insel

Zielgebiet
Großbritannien & Irland » Irland & Nordirland
Reiseprogramm

1. Tag: Nachtfähre nach Hull

Anreise mit nächtlicher Fährüberfahrt von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull. Vielleicht stoßen Sie mit einem Cocktail voller Vorfreude auf die vor Ihnen liegenden Tage in Irland an?

2. Tag: Durch England bis Dublin

Fahrt quer durch England und Wales bis nach Holyhead. Mit der Fähre geht es über die Irische See nach Dublin. „Céad mile fáilte“ – Tausendfach Willkommen in Irland!

3. Tag: In den Westen Irlands

Heute machen Sie sich auf Richtung Westen. Unterwegs besichtigen Sie die berühmteste Klosteransiedlung von Irland – Clonmacnoise. Hier finden Sie die Ruinen der Kathedrale und acht Kirchen aus dem 10. bis 13. Jh. Die aus Sandstein geschaffenen teils bis zu 4 m großen Hochkreuze thronen auf einer Anhöhe. Beeindruckend! Weiterfahrt zu Ihrem Hotel inmitten der Athenry Fields, in der Nähe von Galway.

4. Tag: Connemara

Sind Sie bereit für atemberaubende Landschaften, die Sie so schnell nicht vergessen werden? Ihre Reise führt Sie heute in die malerische Region Connemara. Ohne Zweifel der wildeste und gleichzeitig romantischste Teil Irlands! Sie lassen Ihren Blick über die sanft geschwungenen Berge und sattgrünen Wiesen schweifen. Inmitten dieses Idylls liegt das Märchenschloss Kylemore Abbey, einst Landsitz, heute Benediktinerinnenabtei. Einige prunkvolle Räumlichkeiten können Sie besichtigen, ebenso die ausgedehnten Parkanlagen. In Galway bekommen Sie einen Eindruck des kunterbunten Stadtlebens mit urigen Pubs.

5. Tag: Cliffs of Moher

Heute erwartet Sie eine Zeitreise zu den Ursprüngen Irlands. Sie fahren in das Burrengebiet, ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, das stellenweise an eine Mondlandschaft erinnert. Weiter geht's zu einem der eindrucksvollsten Naturwunder Irlands, den Klippen von Moher. Sicher kennen Sie diesen imposanten Anblick bereits von Bildern. Die raue Schönheit der schroffen Felsen wird Ihnen einen Moment lang den Atem verschlagen. An ihrer höchsten Stelle ragen die Klippen 214 m über dem Meeresspiegel steil in den Himmel. Halten Sie Ihre Kamera bereit und fangen Sie diese herrliche Landschaft ein.

6. Tag: Ring of Kerry

Ganz im Südwesten Irlands ragen fünf Landstreifen wie Finger ins Meer hinein. Sie erkunden heute die berühmteste Panoramastraße Irlands: Der Ring of Kerry zieht sich an der wilden Atlantikküste entlang. Hinter jeder Kurve erwarten Sie neue, herrliche Ausblicke. Sie sehen nicht nur das Meer und die grünen Berge, sondern auch herrliche Strände, tiefblaue Seen und bunte Fischerorte. An den beiden Aussichtspunkten Lady’s View und Moll’s Gap machen Sie Halt, um atemberaubende Fotos zu machen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung einer Schaffarm. Sie erleben hautnah mit, wie die Hütehunde eine gesamte Schafherde fest im Griff haben. Eine einzigartige Erfahrung.

7. Tag: Rock of Cashel - Dublin

Heute machen Sie sich durch das Landesinnere auf den Weg nach Dublin. Unterwegs halten Sie am Rock of Cashel. Schon von weitem sehen Sie die massive Festung, die sich auf dem 65 m hohen Berg erhebt. Ein einzigartiges Monument irischer Geschichte! Im Altertum galt dieser Ort als Sitz von Feen und Geistern. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem zentralen Hotel in Dublin. Abendessen.

8. Tag: Dublin

Die irische Hauptstadt erkunden Sie bei einer Stadtrundfahrt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören das Trinity College mit dem bedeutenden Book of Kells, die St. Patricks Cathedrale und die bunten Dublin Doors. Anschließend haben Sie Freizeit. Statten Sie dem lebendigen Viertel Temple Bar einen Besuch ab und genießen Sie die irische Pubkultur. Individuelles Abendessen.

9. Tag: Bye Bye Irland

„Slán agat“ – Auf Wiedersehen. Am frühen Morgen werfen Sie einen letzten Blick auf die Grüne Insel und stärken sich auf der Fähre nach Holyhead mit einem leckeren Frühstück. Weiter geht es durch England nach Hull. Am Abend beginnt hier Ihre Nachtpassage nach Rotterdam oder Zeebrügge.

10. Tag: Rückreise

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de