Angebot merken
Frankreich

Frankreich - Barcelona - Andorra

Eine Reisekombination mit vielen Höhepunkten

Nächster Termin: 10.05. - 19.05.2019 (10 Tage)
  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • ReiseStern-Bordservice
  • 9 x Hotelübernachtung
  • 9 x Halbpension
  • Führungen und Rundfahrten wie beschrieben inkl. Reiseleitung
ab 1275,00 € 10 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frankreich - Barcelona - Andorra

10 Tage
ab 1275,00 €

Buchungspaket
10.05. - 19.05.2019
10 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 1275,00 €
Einzelzimmer, HP, p.P. 1625,00 €

Frankreich - Barcelona - Andorra

Eine Reisekombination mit vielen Höhepunkten

Zielgebiet
Frankreich » Provence
Mittelmeer & Fernreisen » Spanien
Frankreich » Andorra
Einleitung

Eine kontrastreiche Reise für Liebhaber einzigartiger Landschaften und altertümlicher Bergdörfer, die ebenso die lebensfrohe Metropole Barcelona wie auch die eindrucksvollen Airbus-Werke zu schätzen wissen.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise bis nach Lyon.

2. Tag: Bei einer Fahrt über die berühmte Höhenstraße bewundern Sie von zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten mit dem natürlich geschaffenen Brückenbogen Pont d´Arc und den tief unter Ihnen liegenden Windungen des Flusses, den „Grand Canyon“ Frankreichs – ein imposantes Naturdenkmal. Weiter geht es nach Avignon.

3. Tag: Führung durch die historische Papststadt Avignon mit mittelalterlichen Gassen und malerischen Stadtvierteln. Danach besichtigen Sie den auf einem Felsrücken thronenden mächtigen Papstpalast. Zu seinen Füßen spiegelt sich im Fluss die Brücke „Pont Saint-Bénézet“, Ihnen sicherlich aus dem Lied „Sur le pont d'Avignon“ bekannt. Nach dem Mittag setzen Sie Ihre Reise entlang der malerischen spanischen Küste fort und erreichen schließlich die zweitgrößte Stadt des Landes - Barcelona.

4. Tag: Barcelona – was für eine Stadt. Große Rundfahrt mit allen Highlights von Gaudis Meisterwerk, der Sagrada Familia, dem mittelalterlichen Stadtteil Barrio Gotico, den Markthallen bis zum Prachtboulevard Passeig de Gràcia mit der Casa Milà. Der restliche Tag steht Ihnen in der katalonischen Hauptstadt zur freien Verfügung. Erleben Sie Barcelona in seiner ganzen Schönheit.

5. Tag: Genießen Sie das unvergleichliche Flair der schönen plantanen-geschmückten Hauptstraßen, der Ramblas und lassen sich noch in Barcelona treiben. Gegen Mittag Fahrt in eines der kleinsten Länder Europas, in das Fürstentum Andorra in den Ostpyrenäen, umgeben von fast 3000 m hohen Bergketten.

6. Tag: Andorra Panoramica – eine herrliche Fahrt mit Kultur und Natur zu den Höhepunkten des Zwergstaates. Unterwegs legen Sie zahlreiche Stopps ein und sehen typische Dörfer, alte Bauernhäuser, in denen Tabak getrocknet wird und erleben die einmalige Sicht vom Gipfel des Coll de la Botella über die Täler. Natürlich darf auch eine Likörverkostung mit landeseigenen Spezialitäten nicht fehlen. Sie werden begeistert sein.

7. Tag: Wunderschöner Ausflug über die Passstraße Collada de Toses mit atemberaubender Weitsicht in das typisch katalanische Dorf Ribes de Freser. Mit einer kleinen Zahnradbahn gelangen Sie in das Tal von Nuria, ins „Tal der Träume“. Sie werden begeistert sein vom traumhaften Anblick des Sanktuariums der Muttergottes von Nuria am See. Die Wasserfälle, Flüsse, Wälder und mit Glück Gämse und Adler vollenden das prachtvolle Bild.

8. Tag: Abfahrt in Richtung Toulouse. In den Airbus-Werken erwartet Sie eine hochinteressante Führung. Sie sehen, wie das größte Passagierflugzeug der Welt, der A380, montiert wird. Weiterfahrt nach Bordeaux, die elegante Hauptstadt Aquitaniens. Charakteristisch sind klassizistische Prachtbauten, mehrstöckige Weinlagerhäuser aus dem 18. Jh. und weite offene Plätze.

9. Tag: Die französische Atlantikküste besticht durch verträumte Kanäle, sonnenverwöhnte Weinanbaugebiete und die zauberhafte Côte d’Argent, auch Silberküste genannt. Sie fahren zunächst zur Bucht von Arcachon, dem mit Abstand interessantesten Teil. Zum Bassin gehört auch ein unvergleichliches Naturschauspiel: die Düne von Pyla, Europas größte Düne, von der man eine herrliche Aussicht auf die abwechslungsreiche Landschaft mit weiten Sandstränden, tanzenden Schiffen, Pinienwäldern und den blauen Atlantik hat. Gegen Abend erreichen Sie Tours.

10. Tag: Rückreise.

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de