Angebot merken
Frankreich

Schönheiten der Provence und Camargue

Lavendelfelder - Ardèche-Schlucht - Pont du Gard

Nächster Termin: 22.06. - 29.06.2020 (8 Tage)
  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • ReiseStern-Bordservice
  • 7 x Hotelübernachtung
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen
  • 1 x Picknick mit Spezialitäten
  • Hotel Dieu & Papstpalast
  • Lavendelmuseum & Pont du Gard
  • Rundreise wie beschrieben
ab 1195,00 € 8 Tage
Doppelzimmer, TP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Schönheiten der Provence und Camargue

8 Tage
ab 1195,00 €

Buchungspaket
22.06. - 29.06.2020
8 Tage
Doppelzimmer, TP, p.P. 1195,00 €
Einzelzimmer, TP, p.P. 1510,00 €

Schönheiten der Provence und Camargue

Lavendelfelder - Ardèche-Schlucht - Pont du Gard

Zielgebiet
Frankreich » Provence
Einleitung

Die Provence fasziniert seit Jahrtausenden die Menschen durch ihre prachtvollen Städte, die weiten Lavendelfelder und die abwechslungsreiche Natur, eingetaucht im einzigartigen Licht.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Dijon. Spaziergang durch die historische Altstadt mit herrschaflichen Stadthäusern.

2. Tag: Fahrt über die Burgunder-Weinstraße entlang romantischer Dörfer und idyllischer Weingüter. In Beaune besichtigen Sie die Stadt mit ihrem berühmten Hospiz, dem Hotel-Dieu (Audioguide). Dann erreichen Sie Arles. Ihr Hotel ist nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt.

3. Tag: Stadtführung in Orange mit prachtvollem Triumphbogen und römischen Theater. Weiter nach Avignon. Der mächtige Dom, der wehrhafte Komplex des Papstpalastes (Audioguide), die alte Stadtmauer und die Pont d´Avignon leuchten im Licht der Sonne. Dann fahren Sie zur "schönsten Wasserleitung der Welt", dem Pont du Gard. Abendliches Picknick mit französischen Spezialitäten und Weinen aus der Region.

4. Tag: Ein Tag voller Höhepunkte! Fotostopp in Gordes, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt; die in einem malerischen Tal gelegenen Abtei de Sénanque; der Besuch des Lavendelmuseums; die Fahrt entlang violett leuchtender Lavendelfelder; das bekannte Ockerdorf Roussillon und der Besuch der Karstquelle in Fontaine-de-Vaucluse erwarten Sie.

5. Tag: Nîmes, beeindruckt mit seinem römische Amphitheater und dem besterhaltenen römischen Tempel, die Maison Carrée. Dann tauchen Sie ein in die einzigartige Camargue, die Heimat der weißen Pferde, schwarzen Stiere und rosa Flamingos. Aigues-Mortes, mit seiner mittelalterlichen Wehrmauer und Les-Saintes-Maries-de-la-Mer.

6. Tag: Stadtrundgang durch das überwiegend ockerfarben geprägte Arles. Begeistern wird Sie der Besuch des Marktes, einer der schönsten der Provence - Farben und Gerüche im Überfluss!

7. Tag: Sie sehen die Schluchten der Ardèche, mit das eindrucksvollste Naturschauspiel Frankreichs und die natürliche Steinbrücke Pont d’Arc. Weiter nach Chalon-sur-Saône.

8. Tag: Rückreise.

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de