Angebot merken
Nördliche Länder

Naturwunder in Island

Nächster Termin: 06.09. - 12.09.2020 (7 Tage)
  • Bustransfer zum Flughafen Frankfurt
  • Hin- und Rückflug mit Icelandair
  • 6 x Hotelübernachtung
  • 6 x Halbpension
  • Rundreise wie beschrieben mit deutschsprachiger Reiseleitung
ab 2689,00 € 7 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Naturwunder in Island

7 Tage
ab 2689,00 €

Buchungspaket
06.09. - 12.09.2020
7 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 2689,00 €
Einzelzimmer, HP, p.P. 3259,00 €

Naturwunder in Island

Zielgebiet
Nördliche Länder » Island
Reiseprogramm

1. Tag: Flug nach Keflavik

Bustransfer nach Frankfurt und Flug nach Island. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nach Arnastapi, im Westen der Halbinsel Snæfellsnes gelegen.

2. Tag: Highlights Snæfellsnes

Auf der Halbinsel Snæfellsnes finden Sie viele Landschaftsformen: tiefe Fjorde, schwarze Sandstrände, spektakuläre Steilküsten und krustige Lavafelder. Sie bietet das Beste, was Island zu bieten hat, wie auch der herausragende Vulkankegel des Gletschers Snæfellsjökull, sowie kleine Fischerdörfer. Fahrt nach Hveragerdi, die Gartenstadt Islands.

3. Tag: Wasserfälle und Geysire

Sehen Sie einige der spektakulärsten Naturschauplätze Islands. Der goldene Wasserfall Gullfoss ist einer der schönsten Islands. Ein kleiner Pfad führt bis an seine zwei Kaskaden heran. Dann fahren Sie in ein geothermisches Gebiet mit sprudelnden, farbigen Quellen und dem großen Geysir, der regelmäßig eine hohe Fontäne in die Luft schießt. Im Nationalpark Thingvellir sind durch tektonische Bewegungen der Erdplatten zahlreiche Felsspalten, Schluchten und Risse entstanden.

4. Tag: Farben der Berge

Heute unternehmen Sie ein echtes Abenteuer: Sie fahren auf naturbelassenen Pisten und sogar durch Flüsse in das Hochlandgebiet Landmannalaugar. Es besticht durch schwarze Lavaberge, die einer Mondlandschaft ähneln und wunderschön gefärbte Berge in allen Farbtönen, eine unendlich scheinende Aussicht und magische Stille. Nutzen Sie auch die Gelegenheit zu einem kleinen Bad in der heißen Naturquelle (wetterabhängig, sonst Ausflug an die Südküste mit Fischerdörfern, Gletscherzungen und Wasserfällen).

5. Tag: Faszination Eis

Im Skaftafell Nationalpark können Sie den größten Gletscher Europas, den Vatnajökull, sehen. An der Gletscherlagune Jökulsárlón bestaunen Sie die riesigen treibenden Eisberge. Faszination pur erleben Sie dann am Diamond Beach, wo das Meer gewaltige Eisbrocken an den schwarzem Vulkanstrand gespült hat und die nun wie Diamanten in der Sonne glitzern. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fjadrarglijufur Schlucht, eine der schönsten Felsenschluchten Islands.

6. Tag: Naturwunder & Reykjavik

Am weltberühmten Black Sand Beach bewundern Sie die dramatische Schönheit der Basaltformationen sowie der markanten Felsen. Ihre Kamera freut sich ebenso wie Sie auf die mächtigen Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss (man kann dahinter hergehen). Dann fahren Sie ganz nahe an eine Gletscherzunge heran, wo Sie beste Aussicht auf die wuchtigen Eismassen haben. Weiter geht es nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Sie ist zwar klein, aber äußerst oho mit einer vielseitigen Architektur, bunten Häusern und gleichzeitig einer beeindruckenden Modernität. Nach der Stadtführung Abendessen und Freizeit in der City.

7. Tag: Rückreise

Vormittags Rückflug nach Frankfurt und Bustransfer in die Heimatorte.

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de