Angebot merken
Östliche Länder

Krakau, Breslau und die Hohe Tatra

Zwischen Städteglanz und Bergidylle

Nächster Termin: 25.06. - 02.07.2018 (8 Tage)
  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • ReiseStern-Bordservice
  • 7 x Hotelübernachtung
  • 7 x Halbpension
  • Stadtführung Breslau
  • Stadtführung Krakau
  • Führung Kloster Tschenstochau
  • Besichtigung Salzbergwerk
  • Ausflug Hohe Tatra
ab 969,00 € 8 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Krakau, Breslau und die Hohe Tatra

8 Tage
ab 969,00 €

Buchungspaket
25.06. - 02.07.2018
8 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 969,00 €
Einzelzimmer, HP, p.P. 1217,00 €

Krakau, Breslau und die Hohe Tatra

Zwischen Städteglanz und Bergidylle

Zielgebiet
Östliche Länder » Polen
Einleitung

Unternehmen Sie eine spannende Reise in ein Land voller Geschichte, Kultur und Natur. Südpolen ist unendlich vielfältig. Erkunden Sie Krakau, die alte Hauptstadt Polens. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Aussicht auf die Täler und wild zerklüfteten Berge der Hohen Tatra verzaubern und besuchen Sie Breslau, die Stadt der tausend Brücken.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise in die Grenzstadt Görlitz, ein Bilderbuch der Baugeschichte von Spätgotik bis Jugendstil.

2. Tag: Ihre Reise führt Sie nach Krakau mit einem Stopp im Wallfahrtsort Tschenstochau. Polens geistliche Hauptstadt mit dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna ist alljährlich das Ziel von Millionen Pilgern aus aller Welt.

3. Tag: Krakau, die alte Haupststadt Polens ist noch heute kulturhistorisches Zentrum und die schönste Stadt des Landes mit Welterbe Altstadt. Führung, Freizeit und Abendessen im Restaurant im Zentrum.

4. Tag: Erleben Sie das einmalige Salzbergwerk in Wieliczka, das ebenfalls zum Welterbe zählt. Bei der unterirdischen Besichtigungstour erkunden Sie die faszinierende Welt des Salzes! Am Abend Essen im Jüdischen Viertel mit Klezmer Konzert.

5. Tag: Weiterreise in die Hohe Tatra. Es erwartet Sie das kleinste Hochgebirge der Welt mit bizarren Felsformationen und tiefen Schluchten. Sie übernachten in Zakopane, der höchstgelegensten Stadt Polens.

6. Tag: Es geht weiter zum nächsten Highlight: Breslau. Über zwei Jahrhunderte lang gehörte die Stadt auf 12 Inseln den Habsburgern. Bekommen Sie einen ersten Eindruck bei einem Rundgang durch die "Schöne Perle Schlesiens".

7. Tag: Bei einer Stadtführung lernen Sie die Hauptstadt Schlesiens kennen. Von der reichen Vergangenheit zeugen die vielen prachtvollen Bauwerke in der Altstadt und auf der Dominsel. Schmuckstück ist der Marktplatz, der von wunderschönen Bürgerhäusern und Restaurants gesäumt ist.

8. Tag: Rückreise.

Erich Quecke KG

Emil-Rohrmann-Str. 4
D-58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 - 942 52-0
Fax: +49 (0) 2304 - 942 52-62

info@quecke-reisen.de

Newsletter